Christian Hanelt

Christian-P. Hanelt ist Experte für die südliche Nachbarschaft der EU (Nordafrika und Nahost). Er hat in Syrien studiert. Der Policy Brief ist eine Gemeinschaftsarbeit mit Miriam Kosmehl (Expertin für die östliche Nachbarschaft der EU) und 7 weiteren Experten. Diese Strategiegruppe hat im Vorfeld der Publikation Gespräche in Moskau, Ankara, Teheran, Riad, Brüssel und Berlin geführt.

Mehr zu diesem Autor
Dr. Dominik Hierlemann

Dominik Hierlemann, Jahrgang 1976, arbeitet seit 2004 bei der Bertelsmann Stiftung und leitet aktuell das Projekt "Demokratie und Partizipation in Europa".

Mehr zu diesem Autor
Frank Eich

Dr Frank Eich hat Volkswirtschaftslehre an der Universität Konstanz und der London School of Economics studiert. Frank hat über 20 Jahre Berufserfahrung von Tätigkeiten im öffentlichen Sektor und der Privatwirtschaft in Europa und den Vereinigten Staaten.

Mehr zu diesem Autor
Joachim Fritz-Vannahme

Jahrgang 1955, arbeitet seit 2007 bei der Bertelsmann Stiftung. Dort leitete er bis 2018 das Programm Europas Zukunft, seither ist er Senior Advisor für Europafragen.

Mehr zu diesem Autor
Markus Overdiek

Markus Overdiek ist Project Manager im Programm Megatrends der Bertelsmann Stiftung. Seinen Master-Abschluss machte er in „Public Policy“ mit dem Schwerpunkt Volkswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Mehr zu diesem Autor
Martin Erdmann

Kurzvita: Botschafter a.D. Martin Erdmann (*1955) war zuletzt deutscher Botschafter in der Republik Türkei (2015–2020). Zuvor vertrat er Deutschland als Ständiger Vertreter im Range eines Botschafters im Nordatlantikrat (NATO 2010–2015). Von 1995 bis 1999 war er Sprecher des Auswärtigen Amtes während der Amtszeiten der Außenminister Dr. Klaus Kinkel (F.D.P.) und Joseph Fischer (Bündnis 90/Die Grünen). Foto: © Martin Erdmann

Mehr zu diesem Autor
Martin Winter

Martin Winter ist Journalist und Publizist. Er war Korrespondent erst der Frankfurter Rundschau und dann der Süddeutschen Zeitung und berichtete aus Bonn, Washington und Brüssel. Im September 2019 erschien von ihm das Buch „China 2049. Wie Europa versagt“.

Mehr zu diesem Autor
Matthias Naß

Matthias Naß ist Internationaler Korrespondent der ZEIT. Sein neues Buch „Drachentanz. Chinas Aufstieg zur Weltmacht und was er für uns bedeutet“ erscheint im Februar 2021 im Verlag C.H.Beck.

Mehr zu diesem Autor
Miriam Kosmehl

Miriam Kosmehl, Jahrgang 1967, arbeitet seit 2017 als Senior Expert für Osteuropa bei der Bertelsmann Stiftung im Programm Europas Zukunft. Der gelernte Juristin war zuvor lange Jahre in Russland, Südosteuropa und Zentralasien in unterschiedlichen Funktionen für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und das Büro für demokratische Institutionen und Menschenrechte der OSZE tätig.

Mehr zu diesem Autor
Natascha Hainbach

Mehr zu diesem Autor
Philipp Schulz

Philipp befindet sich gerade in der Endphase seines Masterstudiums in Economics an der Freien Universität Berlin.

Mehr zu diesem Autor
Rüdiger von Fritsch

Kurzvita: Rüdiger von Fritsch war 2014-2019 Botschafter in Moskau. Davon berichtet sein Buch „Russlands Weg. Als Botschafter in Moskau“. 2010-2014 war er Botschafter in Warschau. Heute ist er Partner der Politik- und Unternehmensberatung „Berlin Global Advisors“. CC by Fotograf Nikita Markov

Mehr zu diesem Autor
Stefani Weiss

Mehr zu diesem Autor
Theresa Küspert

Theresa Küspert holds a bachelor’s degree in “Philosophy and Economics” from the University of Bayreuth. During her bachelor studies, Theresa worked as an intern at the DIW in the Energy, Transportation and Environment Department and at the economics consultancy DIW Econ in Berlin.

Mehr zu diesem Autor
Thomas Rausch

Thomas leitet das Projekt Global Economic Dynamics (GED) der Bertelsmann Stiftung. Seine inhaltlichen Schwerpunkte umfassen Fragen der internationalen politischen Ökonomie und der internationalen Ordnungspolitik.

Mehr zu diesem Autor
Thomas Reichart

Thomas Reichart ist im ZDF-Hauptstadtstudio Korrespondent für Außen- und Sicherheitspolitik. Er leitete zuvor fünf Jahre lang das ZDF-Studio Ostasien in Peking. Im August 2020 erschien von ihm „Das Feuer des Drachen, Was Chinesen antreibt, wo sie dominieren und warum sie über uns lachen“ (dtv).

Mehr zu diesem Autor